Kaiserschnitt und Horoskop

Wir bekommen oft die Frage gestellt, ob unsere Geburtshoroskope auch Ihre Gültigkeit haben, wenn die Kinder per Kaiserschnitt oder mit künstlich eingeleiteter Geburt auf die Welt gekommen sind.

Gemäß der Hypothese von Peter Niehenke (Buch Astrologie, 1995) beruht die Astrologie „auf einer Sensibilität der Organismen für kosmische Reize“. Berechtigterweise kommen hier Bedenken auf, ob ein Kaiserschnitt (geplant oder ungeplant,) bzw. eine Einleitung der Geburt durch Medikamente, einem kosmischen Plan entsprechen. Folgt man dieser Argumentation wären die Geburtszeiten nur nur mit Einschränkungen für die Berechnungen der Horoskope relevant.

Die Anzahl der Geburten mit Kaiserschnitte ist den letzten Jahren stark gestiegen. Darüber hinaus werden auch oft bei natürlichen Geburten oft Hormone oder homöopathische Mittel zur Geburt durch die Hebammen verabreicht. Würde man all diese Geburtszeiten hinsichtlich der astrologischen Nutzbarkeit einschränken, gälte dies auch für viele Geburtszeiten, mit denen Astrologen arbeiten. Genau das kann aber zur Annahme führen, dass es genau ein Teil des kosmischen Plans sein kann, das der Mensch die Geburtszeit beeinflußt, wann ein Kind zur Welt kommt.

Kann ich somit den perfekten Zeitpunkt der Geburt mittel Kaiserschznitt vorherbestimmen?

Entscheidend für die Stärken, Schwächen und Anlagen eines Menschen sind Geburtszeit und –ort. Einfach betrachtet könnte man diese Frage mit Ja beantworten, denn schließlich gibt es sogar eigene astrologische Deutungen, wann beispielsweise der beste Zeitpunkt ist um ein neues Geschäft zu eröffnen, oder einen wichtigen Vertrag zu unterschreiben. Mit dieser sogenannten Elektion kann der Astrologe ein Zeitfenster für das eigene Vorhaben empfehlen. Theoretisch sollte es somit auch möglich sein den optimalen Zeitpunkt der Geburt zu berechnen.

Erfahrungsgemäß zeigt uns die Natur hier die aber zum Glück die Grenzen auf. Das zeigt allein schon die Tatsache dass nur ca. 5% der Geburten tatsächlich zum errechneten Geburtstermin auf die Welt kommen. Selbst bei geplanten Kaiserschnitten können Komplikationen oder andere Umstände den Zeitpunkt der Geburt beeinflussen.

Ist es dann überhaupt möglich den perfekten Zeitpunkt zu finden?

Auch das beste Geburtshoroskop kann „schlecht“ gelebt werden. Entgegen der landläufigen Meinung zeigt ein Geburtshoroskop  eines Menschen nicht den Charakter, sondern nur seine Potenziale – im Guten wie im Schlechten. Selbst bei einem guten Horoskop kann sich ein Mensch gehen lassen oder auf die schiefe Bahn geraten. Auf der anderen Seite werden Menschen mit „schwierigen“ Horoskopen oft sehr erfolgreich im Leben. Für den Charakter ist jeder selbst verantwortlich.

Es kommt eben drauf, was man draus macht. Somit macht es viel mehr Sinn seine Energie und Zeit besser in eine liebevolle Erziehung zu stecken, statt in die Bestimmung des perfekten Zeitpunkts der Geburt.

Baby Horoskop – Das perfekte Geschenk!

bestellen